Mitgliederversammlung 2020

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung wird am Montag, dem 02.11.2020, ab 20 Uhr stattfinden. Aus gegebenem Anlass wird es eine Online-Veranstaltung sein. Bei Interesse (oder bei verloren gegangenen Zugangsdaten 😉 ) meldet euch gerne persönlich oder per Mail bei uns für die Zugangsdaten. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme!

Wir haben aufgeräumt!

…. und dank euch ganz nebenbei noch 90,20 Euro an Spenden eingenommen.


>> Herzlichen Dank! <<

Wir räumen auf

Damit ihr den neuen Vorstand und den Förderverein besser kennenlernen könnt, veranstalten wir

am Montag, dem 05.10.2020 von 14 – 16 Uhr

eine Spielzeug-Verschenke-Aktion unter dem Motto

„Alte Sachen raus – neue Mitglieder rein“

direkt vor der KiTa.
Freut euch auf Bücher, Fahrzeuge, Bausteine, Puzzle uvm.
Kleine Spenden und/oder neue Mitglieder sind herzlich willkommen! 😊

Wir freuen uns auf euch!

>> Aushang <<

Wir sind die Neuen

Seit Juli 2020 hat der Förderverein der Kindertagesstätte „Marie Juchacz“ einen neuen Vorstand, der sich in Kürze auch bei euch vorstellen wird. Nina, Susann und Diliana werden den Verein in allen Angelegenheiten vertreten und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit!

Mitgliederversammlung

Am 29.9.2016 findet unsere nächste jährliche Mitgliederversammlung statt. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen! Wir freuen uns auf rege Beteiligung und die Reflexion unserer vergangenen und geplanten Aktivitäten mit allen Anwesenden. Außerdem sagen wir schon jetzt >>Danke<< für die Unterstützung im letzten Jahr!

Hinweiszettel zu Diskussionen und Konferenzen / Zuhören / Philips 70er Jahre

Quelle: manager magazin online, Philips 70er Jahre.

Kritik erlaubt

Im Rahmen des laufenden Qualitätsmanagement-Verfahrens unserer KiTa gibt es seit letztem Jahr eine offizielle Rückmeldungs-Möglichkeit über ein KiTa-Kritik_Formular.

Darin geäußerte Anregungen, Wünsche, Rückmeldungen, Lob und Kritik gehen zuerst an unsere KiTa-Leitung (einfach in den Briefkasten neben der Bürotür schmeißen) und in zweiter Instanz an die AWO in Hannover. Das Formular soll für Eltern, Kinder und Erzieher einen produktiven Umgang mit Herausforderungen und Problemen sichern! Natürlich können Rückmeldungen auch direkt an die KiTa-Leitung oder den Träger gerichtet werden.

 

der Rubel rollte

Wir hatten wunderschönes Wetter beim letzten Flohmarkt und dementsprechend ganz viel Platz. Einige Stände konnten bei herrlichstem Sonnenschein draußen aufgebaut werden. Der viele Platz, die Leckereien und die Sonne boten die idealen Einkaufs-Bedingungen. Während die Kinder im großen Kita-Garten nach Herzenslust spielen und picknicken konnten, kauften die Eltern munter ein. Die Bilanz kann sich mal wieder sehen lassen. Insgesamt hat der Förderverein ca. 580,- € Gewinn gemacht. Davon gehen wie immer 400,- € an die ausrichtende Gruppe. Dieses Mal darf sich unsere Integrationsgruppe freuen, die Seepferdchen. Wir freuen uns schon auf den Nächsten Flohmarkt und sagen dankeschön an alle Helfer!

Seepferdchen

 

KiTa-Flohmarkt!

DSC_0147

In einer Woche ist es wieder so weit. Es wird gestöbert, gefeilscht, geschlendert und geschlemmt. Von 14 bis 16 Uhr findet am 10.4. unser Kinderkleider- und Fahrzeug-Flohmarkt statt. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag und hoffen für die Verkäufer und den Förderverein, dass der Rubel richtig rollt. DSC_0146

Bis nächsten Sonntag!

Euer Fördervereins-Team

und die Seepferdchen-Gruppe (die diesmal den Flohmarkt ausrichtet)

 

 

Wunsch-Wand in der Fördervereins-Pforte

DSC_0155Unsere Fördervereins-Pforte in der KiTa schmückt seit heute ein „weißes Brett“. Auf dem Whiteboard können die Erzieher aus Krippe und KiGa kundtun, woran es in den Gruppen mangelt. Braucht man für die Großen einen speziellen Bagger oder wie aktuell für die Frösche eine neue Puppenküche, kann das nun jeder beim Betreten der KiTa lesen. So werden akute und kleinere Wünsche aus einzelnen Gruppen allen Besuchern, Eltern und Erziehern sichtbar.

Was bringt das Ganze?

1. Wir vom Förderverein erhalten so Förder-Vorschläge, die unmittelbar an den Bedürfnissen der Kinder orientiert sind. Diese sind durch das Second Hand Prinzip gebraucht, günstig, gut erhalten echte Schnäppchen. Die werden wir uns  kaum durch die Lappen gehen lassen kann. 😉

2. Eltern können mit aussortierten, gut erhaltenen Spielsachen, Fahrzeugen, Möbeln, Bastelzubehör und Musikinstrumenten, die in der KiTa Verwendung finden, vielen Kindern eine große Freude machen.

3. Größere Ausgaben können – genau wie beim Flohmarkt – durch einen Wiederverkauf kompensiert werden. LEGO ist zum Beispiel ziemlich teuer. Da ist man froh, wenn man am Ende, wenn schon nicht mehr damit gespielt wird, ein bisschen von dem Geld zurück bekommt.

4. Wir fördern Nachhaltigkeit durch die Wiederverwendung gebrauchter, aussortierter Dinge.

5. Wenn den Verein einzelne Spenden wenig kosten, kann er sich häufiger  einbringen und Mitgliedsbeiträge für Projekte sparen, die allen Kindern zugute kommen. Für das seit langem gewünschte Projekt zur musikalischen Frühförderung aller KiTa-Kinder bräuchte man zum Beispiel große Beträge.

DSC_0153[1]

Habt ihr was für uns? Einfach direkt in den entsprechenden Gruppen, beim Förderverein persönlich oder per Email melden (tisivor@gmx.de)!

 

 

suchen super Sachen

Seepferdchen

Die Vorbereitungen für unseren nächsten KiTa-Flohmarkt am 10.4.  sind angelaufen. Ausrichter ist für diesen Termin die Seepferdchen-Gruppe. Im Vorfeld sammeln wir natürlich wieder gut erhaltene Sachspenden für den Verkauf. DSC_0147Wer also noch das eine oder andere Sommerkleid, Matsch-Outfit, Übergangsjäckchen oder andere Frühlings- und Sommer-taugliche Dinge loswerden und gleichzeitig etwas Gutes tun möchte, kann sich gerne an das Orga-Team vom Flohmarkt oder ein Mitglied aus dem Vorstand wenden oder uns – wie bei allen anderen Anliegen auch – eine Email schreiben an tisivor@gmx.de .

Wir freuen uns über rege Rückmeldung und senden vorfrühlingshafte Grüße

euer Fördervereins-Team